Personalien | Meldungen September/Oktober 2019

JUBILARE

Adam Fischer studierte Komposition und Dirigieren in seiner Geburtsstadt Budapest sowie bei Hans Swarowsky in Wien. 1973 gewann er den 1. Preis des Cantelli-Wettbewerbs in Mailand und wurde daraufhin als Korrepetitor an die Grazer Oper verpflichtet. Nach Stationen als Erster Kapellmeister in Helsinki, Karlsruhe und München war er GMD in Freiburg (1981-83), Kassel (1987-92), Mannheim (2000-05), danach kehrte er als Künstlerischer Leiter der Ungarischen Staatsoper (2007-10) nach Budapest zurück.

Engagements führten ihn im Laufe seiner Karriere an nahezu alle bedeutenden Opernhäuser weltweit: u. a. an die Mailänder Scala, an die Bayerische Staatsoper, an das Londoner Royal Opera House, an die Opéra national de Paris, an das Opernhaus Zürich und an die New Yorker Metropolitan Opera. Mehrere Jahre war er bei den Bayreuther Festspielen zu Gast; für seine musikalische Leitung des «Ring» wurde er 2002 in der Kritikerumfrage der «Opernwelt» zum Dirigenten des Jahres gewählt. Auf Fischer geht die Gründung zweier internationaler Festivals zurück: Die unter seiner Künstlerischen Leitung stehenden Wagner Tage in Budapest sowie die 1987 gegründeten Haydn Tage in Eisenstadt. Zeitgleich ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt September/Oktober 2019
Rubrik: Service, Seite 74
von Andrea Kaiser