Master-Macher

Serie Mastermacher: tanz 2/14 bis tanz 1/17

Tänzer oder Choreografin werden, Tanzvermittler oder Tanzkuratorin – wer dafür die passende Hochschule sucht, dem hilft diese Übersicht. Auf den Tanz-Arbeitsmarkt gehtʼs schließlich nur mit Abschluss in der Tasche: der „Bachelor of Arts“ (BA) ist Standard, oft wird noch ein „Master of Arts“ (MA) drauf gesattelt oder als Qualifikation nach der Bühnenlaufbahn erworben.

Wo lässt sich Tanz mit welcher Ausrichtung studieren, wie sind die Hochschulen aufgestellt und ausgestattet, wie sehen die Studiengänge aus und wer ist für die Ausbildung zuständig? Diesen Fragen ist „tanz“ im Rahmen einer Serie nachgegangen: an über 30 Einrichtungen von Paris bis St. Petersburg, von London bis Florenz. Denn die Angebotsvielfalt ist so groß wie die Anzahl der pädagogischen „Mastermacher“.

Begien

Brüssel:
P.A.R.T.S. (Performing Arts Research and Training Studios) - Theo Van Rompay
tanz 8-9/2014

Deutschland

Berlin:
Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin - Wanda Golonka
tanz 6/2015


Staatliche Ballettschule Berlin - Gregor Seyffert
tanz 7/2016

Dresden:
Palucca Hochschule für Tanz Dresden - Jason Beechey
tanz 2/2014


Essen:
Instituts für Zeitgenössischen Tanz in Essen (Folkwang) - Malou Airaudo
tanz 3/2014


Frankfurt am Main:
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main - Dieter Heitkamp
tanz 10/2015


Universität Gießen & HfMDK Frankfurt - Bojana Kunst
tanz 3/2015


Hamburg:
Universität Hamburg, Performance Studies - Gabriele Klein
tanz 8-9/2016


Köln:
Zentrum für Zeitgenössischen Tanz der Hochschule für Musik und Tanz Köln - Vera Sander
tanz 1/2017


München:
Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München - Jan Broeckx
tanz 7/14

Stuttgart:
John-Cranko-Schule Stuttgart - Tadeusz Matacz
tanz 4/2014


Frankreich

Lyon:
École nationale supérieure des beaux-arts Lyon - Jennifer Lacey
tanz 12/2014


Marseille / Cannes:
École nationale supérieure de Danse de Marseille und Rosella-Hightower-Schule Cannes - Paola Cantalupo
tanz 2/2015

Paris:
CNSMDP - Conservatoire national supérieur de musique et danse
- Jean-Christophe Paré
tanz 5/2014


École de danse der Pariser Oper - Élisabeth Platel
tanz 6/2016


Großbritannien

London:
Royal Ballet School London - Christopher Powney
tanz 6/2014

Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance London - David Waring
tanz 11/16


Italien

Florenz:
Accademia Europea di Firenze - Antonio Vanni
tanz 10/2016


Monaco

Monaco:
Académie Princesse Grace Monte Carlo - Jean-Christophe Maillot
tanz 5/2015


Niederlande

Amsterdam:
SNDO - School for New Dance Development Amsterdam - Bojana Mladenovic
tanz 12/2016


Arnhem:
ArtEZ - Fakultät Theatre and Dance Arnhem - Gaby Allard
tanz 4/2016


Rotterdam:
Codarts / Konservatorium der Künste Rotterdam - Samuel Wuersten
tanz 12/2015


Österreich

Linz:
Anton Bruckner Privatuniversität Linz - Rose Breuss
tanz 7/2015


Salzburg:
SEAD - Salzburg Experimental Academy of Dance - Susan Quinn
tanz 3/2016


Carl Orff Institut am Mozarteum Salzburg - Helge Musial
tanz 5/2016

Wien:
Ballettakademie der Wiener Staatsoper - Simona Noja
tanz 11/2015


MUK - Tanzabteilung der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien - Nikolaus Selimov
tanz 1/2016


Russland

Moskau:
Staatliche Akademie für Choreografie Moskau - Marina Leonova
tanz 8-9/2015


St. Petersburg:
Waganowa Akademie St. Petersburg - Ludmila Kovaleva
tanz 11/2014


Schweiz

Bern:
MAS Dance/Performing Arts der Uni Bern - Regula Nyffeler
tanz 1/2017


Lausanne:
École Rudra-Béjart Lausanne - Michel Gascard
tanz 4/2015


Zürich:
Zürcher Hochschule der Künste - Samuel Wuersten und Gianni Malfer
tanz 10/2014


TaZ - Tanz Akademie Zürich - Steffi Scherzer und Oliver Matz
tanz 2/2016