Produkte & Firmen 1/2020

01. Neuer Glanz, moderne Lichtsysteme 

Nach über zweijährigen Renovierungsarbeiten öffnete vergangenen Herbst das Théâtre du Châtelet in Paris wieder seine Pforten (BTR 6/2019). Die Wiedereröffnung ist mit der Erwartung verbunden, dem so traditionsreichen wie renommierten Haus wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Eine anspruchsvolle Aufgabe, bei der Lichtsysteme von ETC und High End Systems eine Schlüsselrolle übernahmen.

Christophe Leuba, der gemeinsam mit Bernard Maby für das Lichtmanagement des Hauses zuständig ist, machte sich beim technischen Upgrade für ETCs Eos-Konsolen stark. Der Ausschlag basierte auf verschiedenen Produktvorteilen, wie Leuba sagt: „Patchen ist zum Beispiel leicht und intuitiv. Das war schon mal ein wichtiger Punkt. Noch wichtiger erschien uns aber das Farbtool der Konsole. Eos-Pulte bieten einfach eine konkurrenzlos gute Farbsteuerung.“

www.etcconnect.com *

02. Federleichter Bühnenglanz in B1 

Polystyrolspiegel sind leicht, äußerst flexibel und sehr gut zu bearbeiten. Sie sind in unterschiedlichen Farben erhältlich, viele auch mit einer B1-Brandschutzzertifizierung. Die SECO SIGN GmbH bietet zukünftig die Farbe „Silber“ in höherer Brillanz an. Die ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 1 2020
Rubrik: Markt, Seite 52
von

Weitere Beiträge
Büchermarkt 1/2020

Veranstaltungstechnik 3
Bühnenmaschinerie
von DIN, VDE (Hrsg.)
2. Auflage, 659 Seiten, DIN A5, Broschur.
ISBN 978-3-8007-4894-5
Beuth Verlag, Berlin • Wien • Zürich, VDE Verlag, Berlin • Offenbach, 2020
EUR 216,00 

Mit dieser überarbeiteten Ausgabe der DIN-VDE-Taschenbuchreihe 342 stellt der Bereich Veranstaltungstechnik des Normenausschusses Veranstaltungstechnik,...

Konsens statt Konfrontation

Erleichterung war bei den Künstlern und Musikern zu hören, die mit Bangen den Abschluss der Weltfunkkonferenz im November 2019 im ägyptischen Sharm El Sheikh abgewartet hatten. Erstmals seit zehn Jahren wurden die Kulturfrequenzen im UHF-Band nicht beschnitten, erstmals gibt es keine weitere „Digitale Dividende“. Wobei der Begriff euphemistisch ist und eine...

Raumklangenergie

Das Tonstudio 101 der UdK Berlin ist an den hochschuleigenen Konzertsaal angeschlossen und Teil der Infrastruktur des Studiengangs „Tonmeister“. Hier entstehen u. a. die Aufnahmen der Konzerte des universitären Sinfonieorchesters als Teil des Unterrichts. Aber das Studio ist auch ein großes 3D-Ton-Experimentierfeld, ausgestattet mit einem komplexen...