Wettlauf mit der Zeit

Die neue Eventhalle „Hafen 1“ in der Autostadt Wolfsburg

Im Sommer fanden die Festwochen „Movimentos“ erstmals in der neuen Eventlocation „Hafen 1“ der Autostadt Wolfsburg statt. Die Halle bietet ein flexibles Innenraumkonzept für Konferenzen und Präsentationen von Volkswagen, aber auch für externe Anlässe wie Kongresse, Theaterproduktionen und Galas mit bis zu 1400 Besuchern. Die neue Halle, deren Betrieb die Autostadt übernimmt, wurde vom Unternehmen NÜSSLI realisiert – in einer sehr knappen Projektphase und Produktionszeit.

Mit ihrer schlichten äußeren Gestaltung nimmt die neue Eventlocation am Nordufer des Wolfsburger Hafens die moderne Architektur der Autostadt auf. Und auch in ihrem Inneren dominiert die klare Linie; betont durch die Materialien Beton, Stahl und Glas. Insbesondere die sichtbaren Stahlträger stellen die Verbindung zum Industrieumfeld von Volkswagen-Werk und -Kraftwerk her. Eine große, vorgelagerte Terrasse umrahmt das Gebäude und bietet den Besuchern einen Platz direkt am Wasser. „Die hohe Fensterfront des Foyers und die Terrasse zum Hafenbecken garantieren eine hohe Aufenthaltsqualität“, betont Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt. „Der Empfangsbereich und das großzügige Foyer im ersten ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 5 2019
Rubrik: Thema: Bau & Betrieb, Seite 92
von Firmeninfo

Weitere Beiträge
Frequenznot ist Spürbar

Um Shows zu präsentieren und die Sprachverständlichkeit zu garantieren, setzen Veranstaltungs- und Theaterproduktionen drahtlose Mikrofone ein. Mit den Digitalen Dividenden 1 und 2 hat der kreative Sektor etwa 50 Prozent seines Frequenz-spektrums verloren – ein Mangel, der Produktionen massiv einschränkt. Das von der Politik versprochene Ersatzspektrum ist bislang...

Open Air mit Opernsaal-Akustik

Seit 1996 ist der als UNESCO-Welterbe deklarierte Steinbruch von Sankt Margarethen jeden Sommer Treffpunkt für internationale Opernfreunde. Im August 2019 stand Mozarts „Die Zauberflöte“ auf dem Spielplan. Für eine Opernsaalakustik auf dem weiträumigen Open-Air-Gelände sorgten sowohl ein Tracking-System als auch das System Amadeus Show Acoustics, das darüber hinaus...

Interaktive Reise durch bewegte Jahre

Anlässlich ihres 100. Geburtstags zeigt die Bavaria Film GmbH im „Filmstadt Atelier“ auf 1500 Quadratmetern mehr als 200 exklusive Exponate und Fotos berühmter Produktionen und ihrer Stars. Der Großteil lagerte bislang in den Archiven und im Fundus der Ausstattungsfirma FTA. Interaktive Angebote wie Augmented Reality und Spielszenen vor laufender Kamera geben...