Vorschau - Impressum 4/2019

Domstufen-Festspiele Erfurt   

Eine Welturaufführung erlebten die Zuschauer vor der imposanten Kulisse des Erfurter Doms in diesem Sommer: Das Musical „Der Name der Rose“, nach dem gleichnamigen Roman von Umberto Eco, wurde eigens für das Theater Erfurt komponiert. Das Bühnenbild auf den 70 Stufen vor dem Dom verwandelte sich in verschiedene Orte einer Benediktinerabtei – und in ein Labyrinth aus Büchern.



„Lulu “ an der Volksbühne Berlin 

Barbara Ehnes’ Bühnenbildentwurf für „Lulu“ umfasst fünf begehbare Räume, die ähnlich einem Teleskop ineinander und auseinander fahren können und mithilfe der Drehbühne gedreht werden. Dabei forderten ausgelastete Werkstätten und der neue Spielplan ein besonderes Augenmerk auf das finanzielle und zeitliche Budget. Der Konstruktionsingenieur berichtet über die technische Realisierung.

TheaterZelt für Altenburg

Im September wird mit einer Eröffnungsgala die Spielzeit 2019/20 und der Spielbetrieb in der Interimsspielstätte eröffnet. Das Viermast-Theaterzelt auf dem großen Festplatz in Altenburg hat einen Innendurchmesser von 42 Metern und eine Höhe von 16 Metern. Es bietet Platz für ca. 400 Zuschauer und teilt sich in drei horizontal angeordnete ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 4 2019
Rubrik: Service, Seite 88
von Red.