Personalien, Branche 2/23

Bühnentechnische Rundschau - Logo

Theater unterwegs
Anfang November wurde die Bühne im Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz wegen einer Fehlauslösung an der Brandmeldeanlage geflutet. Noch ist das Haus nicht wieder bespielbar, das Ensemble muss diverse Ersatzspielorte nutzen, u. a. das ehemalige Kaufhaus der Stadt, ein Jugendstilbau. Inzwischen hat die Produktion für ein besonderes Großprojekt, auch außerhalb des Theaters, begonnen: „Malfi!“ (Premiere 30.6.

) wird in einer Lagerhalle des ehemaligen Güterbahnhofs gezeigt, das Publikum durchstreift die extra eingerichteten Räume (Paläste, Kathedrale, Taverne) und wird Teil einer Tragödie aus dem 17. Jahrhundert – und eines immersiven Theatererlebnisses. www.g-h-t.de

Debatte geht weiter
„Auch in schwierigen Zeiten muss es möglich sein, große Kulturprojekte zu stemmen“, sagt Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des deutschen Kulturrats, berichtete SWR2 Kultur aktuell. Noch im November hatte sich auch Landeskunstministerin Petra Olschowski von der Grünen für eine aufwendige Sanierung der Stuttgarter Oper ausgesprochen. Doch inzwischen hat sich der Bund der Steuerzahler eingeschaltet, und die Debatte ist neu entbrannt. Olaf Zimmermann befürwortet eine umfassende Sanierung der ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR 2 2023
Rubrik: Fokus, Seite 12
von

Weitere Beiträge
Viel mehr als nur Klang

Es war der Beginn eines phänomenalen Siegeszugs. Im Jahr 1887 entwickelte der deutsche Auswanderer Emil Berliner in den USA einen neuen Tonträger: die Schallplatte. Sie wurde zu Musik, Geräusch, zum Objekt, zum Spiegel des Zeitgeists. Ihre in verschiedene Materialien gepresste Geschichte und der ihr innewohnende Widerspruch faszinieren bis heute: ein fester...

„Den Raum mit Licht formen und verstehen“

Einen großen Teil der Arbeit von Jan Blieske macht die Forschung aus: In einem Lichtlabor experimentieren er und sein Team mit Licht als architektonisches Mittel. Darüber hinaus lehrt er als Professor für „Architectural Lighting Design“ an der Hochschule Wismar Fakultät Gestaltung. Den Dreiklang aus Professur, Forschung und Büro begreift er als großes Glück. Der...

Markt 2/23

01. Software für vernetzte Audio-Installationslösungen
Auf der Integrated Systems Europe 2023 in Barcelona präsentierte Adam Hall Integrated Systems die neue Software Questra, eine leistungsstarke Design- und Management-Plattform für vernetzte Audio-Installationslösungen von LD Systems. Das Installationsportfolio von LD Systems umfasst spezialisierte Lautsprecher,...