Lovestory à la „Romeo und Julia“ im Jahr 2030

„BAT OUT OF HELL – DAS MUSICAL mit den Welthits von Meat Loaf“ von Jim Steinman

Am 8. November 2018 fand am Stage Metronom Theater in Oberhausen die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals „BAT OUT OF HELL“ statt. Rockballaden von Meat Loaf bilden die Grundlage der künstlerisch und technisch aufwendigen Produktion mit einem Bühnenbild von John Bausor. Für die deutsche Übersetzung der Songtexte zeichnet Frank Ramond verantwortlich. Die deutschsprachigen Dialoge verfasste Bühnenautor Roland Schimmelpfennig und gab damit sein Debüt in der Musicalbranche.

Eine graue, düstere Bühnenwelt, eine Art städtische Brache: Alte Ölfässer und Müll liegen herum, es gibt keine Pflanzen, man hört oder sieht keine Tiere. Ein Tunnel endet links auf der Bühne – wohin mag er führen? Rechts ragt ein Turm empor. In Leuchtbuchstaben prangen die Lettern FALCO darauf. Prunkvoll sieht der Turm mit seiner glatten, gläsernen Front nicht aus, eher abweisend, der Abschottung dienend.

In diesem „Falco Tower“ lebt der Herrscher Falco (Alex Melcher) mit seiner Frau Sloane (Willemijn Verkaik) und Tochter Raven (Sarah Kornfeld), die er zu deren Schutz von der Außenwelt abschirmt. Wenn im ersten Stock das Licht angeht, sieht man die Beletage der Familie: Das Schlafzimmer der beinahe ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 1 2019
Rubrik: Thema: Produktionen, Seite 64
von Juliane Schmidt-Sodingen

Weitere Beiträge
Culture and Leisure under one Roof

At the opening of the National Kaohsiung Center for the Arts, it was proudly proclaimed to be the largest cultural centre of the world under one roof. Three to four venues under one roof are exist rather often Asia, but this roof is special: Mecanoo Architects from Delft have been inspired by the large Banyan trees of the area and the shipbuilding industry in...

Flexibel und kosteneffizient

Nicht nur bei Sanierungen von Theatern werden immer öfter Interim-Spielstätten benötigt. Auch für besondere Produktionen wie Musicals oder Shows wächst der Bedarf an temporären Bauten. Die solide Konstruktion in Modularbauweise soll dauerhaft stehen können, aber auch bei Bedarf schnell ab- und woanders aufgebaut werden. Dazu hat die Serious-Firmengruppe das...

„Theater kann Steine zum Sprechen bringen“ 

In Deutschland ist Denkmalschutz Ländersache. Wie aber kann das nationale kulturelle Erbe, etwa das Theater, unter diesen Voraussetzungen erhalten werden? Dr. Uwe Koch ist Geschäftsführer des Deutschen Nationalen Komitees für Denkmalschutz und leitet den deutschen Beitrag zum europäischen Kulturerbejahr 2018, das noch 2019 weiterläuft. Den kulturellen Reichtum...