Büchermarkt 6/2019

50+1 Architektonische Gewissensfragen
von Dr. Martin Düchs
248 Seiten · 13 × 20,5 cm · Hardcover mit Fadenheftung
ISBN 978-3-86218-127-8
Dölling und Galitz, München • Hamburg 2019
EUR 22,00 

„Kann man den Bau großer ‚Kul­tur­tempel‘ angesichts von drängenden sozialen Problemen vertreten?“, lautet eine der 51 architektonischen Gewissensfragen im vorliegenden Buch.

Der Autor Martin Düchs – Architekt und promovierter Philosoph – hatte von 2012 bis 2017 eine Kolumne im „Deutschen Architektenblatt“, in der er sich dieser und anderen von Lesern gestellten Fragen widmete. Im Regionalteil Bayern der Zeitschrift beantwortete er monatlich „Die Architektonischen Gewissensfragen“. 51 der interessantesten Zwickmühlen aus den Bereichen Architektur und Gesellschaft, Büroalltag, Recht, Nachhaltigkeit, Umgang mit Auftraggebern, Gestaltungs- und Vermittlungsfragen sowie zum Berufsstand werden nun in Buchform publiziert. 

So startet der Band mit einer ganz grundsätzlichen Frage – „Gibt es moralische Gründe einen Architekten zu beauftragen?“ –, die der Autor mithilfe eines kulinarischen Vergleichs beantwortet. Es geht aber auch um den Umgang mit Nazi-Architektur oder um die sehr aktuelle Frage, ob man ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 6 2019
Rubrik: Lesen, Seite 62
von