Magazin Sonderband 2020

Satte Farben, schnelle Farbwechsel

 

Mit dem Source 4WRD Color präsentiert ETC das jüngste Mitglied der Source­-4WRD-Scheinwerferfamilie. Damit können bereits vorhandene konventionelle Source-Four-Profilscheinwerfer durch additive RGBA-Farbmischung für satte Farben und schnelle Farbwechsel aufgewertet werden.

Als Retrofit-Modell, bei dem das vorhandene Gerät bis auf die Brennereinheit weiterverwendet werden kann, markiert der Source 4WRD Color die nächste Generation der Source-4WRD-LED-Reihe von ETC.

Source-Four-­Profil-Scheinwerfer können mit der LED-Engine Source 4WRD Color in ­RGBA-LED-Scheinwerfer auf ein neues Qualitätslevel gehoben werden, ohne auf die bewährten Features des Source Four – wie Linsen, Zubehör und Zuverlässigkeit – verzichten zu müssen. Die neue Source-4WRD-Color-Technologie ist darüber hinaus in zwei Washlight-Scheinwerfern verbaut: Im Source 4WRD Color PAR und im PARNel. Sie zeichnen sich durch weiche Ränder und gesättigte Farben aus, ein Nachrüsten ist nicht nötig. Diese Scheinwerfer enthalten die LED-Engine Source 4WRD Color in einem maßgeschneiderten Gehäuse und bieten ökonomische Color Washes, einschließlich Zoom bei der PARNel-Version. Alle Versionen des ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Sonderband 2020
Rubrik: Fokus, Seite 92
von

Weitere Beiträge
„Technik nutzen und Kunst machen – wunderbar!“

Der Besuch findet Anfang März statt, der Betrieb läuft noch ungeahnt der dann bald folgenden Schließung. Susanne Reinhardt führt durch ihr Reich, vom Büro über die Beleuchtungskabine bis zur Reparaturwerkstatt und dem Scheinwerferlager. Hier wird möglichst nichts entsorgt. Sie ist stolz auf die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die nicht nur die Wartung und...

Learning from the professionals – in and around theatre

Running a modern theatre involves around 50 different professions, from traditional crafts to high-tech media specialisation. Young people are urgently needed to make up the next generation of stage craftspeople, especially in the manual, technical professions. Working in the background, they are far from the limelight – but essential for creating it. Reason enough...

Einem Lächeln auf den Grund gehen

Eine fest angestellte Theaterplastikerin, das gibt es inzwischen nicht mehr an jedem staatlich subventionierten Haus in Deutschland. Sabine Dahme (59) arbeitet in einem großen, lichtdurchfluteten Atelier mit Seeblick. Die Wände sind behangen mit großen Tierköpfen und Puppen, in den Regalen lagern übergroße Hände, Köpfe aus denen man die Augen und die Zunge...