Opernhaus Athen: Innovative Lösungen

Die Greek National Opera (GNO) hat jetzt im Stavros Niarchos Foundation Center ihre neue Heimat gefunden. Der Große und der Kleine Saal sollen neben der Oper auch für andere Veranstaltungsformen genutzt werden können. Entsprechend anspruchsvoll waren die Anforderungen an die Bühnentechnik. Der Geschäftsführer der ausführenden Firma BBH Systems berichtet über die Einrichtungen mit einem innovativen Bühnenwagensystem und einem neuartigen Prospektlagersystem.

Bühnentechnische Rundschau - Logo

Renzo Piano, der mit der Stiftungsfamilie befreundete Stararchitekt, beschreibt die Standortfindung so: „Der Taxifahrer, der mich vom Jachthafen zur Innenstadt bringen sollte, hatte Probleme mit der Polizei, wurde angehalten. Ich nutzte die Zeit, mir die Umgebung anzusehen, und habe dabei einen idealen Standort für ein Kulturgebäude entdeckt.“ Ein in der Nähe zum Meer gelegenes, brachliegendes Gelände einer ehemaligen Pferderennbahn sollte die Oper und die Nationalbibliothek beherbergen.

Noch bevor der eigentliche Entschluss zum Bau und der Bauherrenschaft gefallen war, wurde von der in New York ansässigen Niarchos Foundation die Firma TPC – Theatre Projects Consultants in die Grundlagenplanung für Gebäude und Technik einbezogen. Benton Delinger zeichnet dort verantwortlich für den Konzeptentwurf. Ergänzt wurde dieser später durch die Akustikplanung von der Firma Arup für diverse bauliche Bereiche. Vorgabe war, Konzept und Technik für ein üblichen europäischen Maßstäben entsprechendes Opernhaus zu entwerfen. Das Entwurfskonzept sieht einen Zuschauerraum in klassischer Hufeisenform mit flexibel gestalteter Vorbühne/Orchestergraben und einer Hauptbühne mit in Kreuzform angelegter ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Sonderband 2017
Rubrik: Thema: Technologien, Seite 90
von Gerhard Bauer

Weitere Beiträge
Inspiring confidence in the future

The new arts centre in Athens named after shipping magnate Stavros Niarchos (SNFCC), housing the national library and the state opera, is due to open its doors in the autumn. But an enthusiastic public did not want to wait: On popular demand, a pre-opening event was held last year as the first in a staggered process, with each section of the complex inaugurated...

Zurück zum Original – mit Blick in die Zukunft

Ein Besuch vergangenen Sommer im Markgräflichen Opernhaus: Die Sicht auf die barocke Pracht von Zuschauerraum und Logenhaus war noch von Gerüsten und Planen komplett versperrt. Baugeräusche drangen nach außen, nur teilweise sichtbar und im Bauzustand lagen die seitlichen Logengänge. Immerhin entschädigte im Foyerbau (zugleich Informationszentrum vom Welterbe...

A Music Shop Drops Anchor

Dubai had a population of only 90,000 in 1960 and was an underdeveloped sleepy desert sheikdom. Today it is one of the fastest growing countries in the world. By 2020 it will have an estimated population of over 2.8 million and will host the 2020 World’s Fair. A new quarter was built in one piece, Downtown Dubai. This is where the new opera house was inaugurated in...