Markt 5/21

01. Mehr hören, mehr sehen, mehr erleben

Home United, Transformations- und Betreibergesellschaft von Konzeptimmobilien, setzt im „Hamburger Ding“ einmal mehr neue Maßstäbe. In Kooperation mit den Technik-Profis der Amptown System Company (ASC), Deutschlands führendem Systemhaus für Entertainment-und Medientechnik, entsteht in dem Cross Community Space an der Reeperbahn mit der „Walter Knoll Suite connected by ASC“ ein Meeting-Raum der Zukunft. Zugleich wird ASC offizieller Technikpartner des „Hamburger Ding“.

Das Business Apartment im fünften Stock ist mit Möbeln von Walter Knoll ein absoluter Hingucker. In den kommenden Wochen wird die Fläche mit umfangreicher und innovativer Medientechnik ausgestattet, um jedes Meeting auch akustisch und visuell zu einem Highlight zu machen. Dann heißt es: Mehr hören, mehr sehen, mehr erleben. www.amptown-system.de 

02. Wenige Geräte für viele Effekte

2021 veröffentlichte Jan Delay sein neuestes Album „Earth, Wind & Feiern“ und präsentierte es im Juli erstmals im Rahmen von Strandkorb- und Picknick-Konzerten seinen Fans. Mit dabei Bertil Mark, Showdesigner, der für die Tour auf den neuen Portman Mantis setzte. Das Bühnenbild der Tour dominieren ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR 5 2021
Rubrik: Markt, Seite 42
von

Weitere Beiträge
Events anders denken

Prof. Dr. Thomas Berger, Leiter des Instituts für Kultur- und Kreativwirtschaft an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM), ist überzeugt davon, dass gerade die Veranstaltungsbranche mit guten Konzepten punkten kann: „Den Studiengang ‚Eventmanagement & Entertainment‘ hat die FHM zum neuen Studienjahr komplett neu ausgerichtet und dabei die aktuelle Lage...

Magie zwischen Mensch und Maschine

Die neue Spielzeit des Staatstheaters Augsburg wurde am 10. September nicht mit einer klassischen Bühnenproduktion eröffnet, sondern mit der Veröffentlichung eines ambitionierten Projekts der neu gegründeten Digitalsparte des Hauses. Am Premierendatum startete das Theater zudem den deutschland- und österreichweiten Verleih-Service von VR-Brillen, mit dem das...

Kontinuierliche Maßnahmen

Gut 100 Jahre musste das Theater Nordhausen auf die Erweiterung der Nebenflächen und auf eine richtige Hinterbühne warten. Noch ist hier Baustelle, noch steht dem Haus in den Innenbereichen der Bühne kaum Platz für die Lagerung des einfachen Tagesbedarfs zur Verfügung, ganz abgesehen von der Wochenplanung. Die seit 100 Jahren in Benutzung befindliche Bühne hat eine...