Magazin 4/2020

Vor Ort und im Netz

„Raumwelten 20 2 0 2.0 – Please Install New Spatial System Now!“ – unter diesem Motto findet dieses Jahr vom 18. bis zum 20. November die neunte Ausgabe von Raumwelten – Plattform für Szenografie, ­Architektur und Medien statt – in hybrider Form vor Ort in der ­Karlskaserne Ludwigsburg und
im Internet.

2020 wird sich Raumwelten mit seinen Speakern, Workshops und Lectures vor allem mit der Frage beschäftigen: Wie funktioniert Kommunikation im Raum in einer (post-)pandemischen Zeit? Welche Chancen ergeben sich und welche positiven Veränderungen bringt die Corona-Krise mit sich? Raumwelten zeigt originelle, offene und positive Wege, mit den neuen Limitierungen im Raum umzugehen. Zeit für einen Neustart! Unvermeidlich.

www.raum-welten.com
 

 

Insolvenz

Das hoch verschuldete kanadische Zirkusunternehmen Cirque du Soleil hat Insolvenz beantragt. Seit März dieses Jahres mussten etwa 95 Prozent der Mitarbeiter gekündigt werden, da keine Vorstellungen stattfanden. Der Cirque du Soleil ist nun mit internationalen Investoren im Gespräch, die sich am Unternehmen beteiligen und einen Mitarbeiterfond für die Unterstützung der entlassenen Mitarbeiter einrichten könnten. ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 4 2020
Rubrik: Fokus, Seite 8
von